close
loading
Intranet
overlay
header

Aktuell

„Viele bäuerliche Familienbetriebe im Burgenland haben die Direktvermarktung zu einer interessanten Einkommensquelle ausgebaut und sichern über den Verkauf von Qualitätsprodukten ihr betrieblic ...
mehr >>>
Auch heuer finden im Jänner die Bezirksbäuerinnentage der Burgenländischen Landwirtschaftskammer statt. Eingeladen sind alle Bäuerinnen und Landfrauen. „Die Bäuerinnen sollen bei den in allen Bezirken ...
mehr >>>
Die Burgenländische Landwirtschaftskammer und der Burgenländische Obstbauverband veranstalten im Jahr 2019 bereits zum 32. Mal die „Landesprämierung für Säfte, Nektare, Sirupe, Obstweine, Essige, Qual ...
mehr >>>
Mit dem Bundes-Behindertengleichstellungsgesetz (BGStG) sollen diese nun abgeschafft werden. Das betrifft auch den Agrarsektor - unter anderem die Urlaubsanbieter, die Direktvermarkter mit Ab-Hof-Verk ...
mehr >>>
Vorteil für KonsumentInnenKonsumentinnen und Konsumenten, die wissen möchten woher ihre Lebensmittel stammen, wünschen eine Erkennbarkeit von ECHTEN BÄUERLICHEN PRODUKTEN egal ob auf Märkten oder in G ...
mehr >>>

Burgenland: Bezirksbäuerinnentage 2019

15.01.2019

Seit der Kammerwahl 2018 haben die Bäuerinnen mehr als ein Drittel der Mandate in der LK-Vollversammlung. Die Bäuerinnen erfüllen wichtige Aufgaben in den landwirtschaftlichen Betrieben und im Interesse der Allgemeinheit.

Bild Aktuelles

Auch heuer finden im Jänner die Bezirksbäuerinnentage der Burgenländischen Landwirtschaftskammer statt. Eingeladen sind alle Bäuerinnen und Landfrauen. „Die Bäuerinnen sollen bei den in allen Bezirken stattfindenden Veranstaltungen Informationen erhalten, die sie als Bäuerin beruflich und als Frau persönlich im Alltag gut umsetzen können“, sagte Präsident Nikolaus Berlakovich anlässlich des ersten Bezirksbäuerinnentages 2019, der heute am Vormittag in St. Andrä im Bezirk Neusiedl/See abgehalten wurde.

Präsident Nikolaus Berlakovich:

„Unsere Bäuerinnen erfüllen wichtige Aufgaben in ihren Betrieben. Auch im allgemeinen Interesse leisten Bäuerinnen wertvolle Arbeiten. So sind es primär Bäuerinnen, die in den Sparten „Direktvermarktung“, „Urlaub am Bauernhof“, „Schule am Bauernhof“ und „Green Care“ im Einsatz sind.

Zu den Schwerpunkten der Bäuerinnenarbeit zählen die Verarbeitung und Vermarktung regionaler Lebensmittel sowie fachkundige Lebensmittelinformationen an Konsumenten. Besonders hervorheben möchte ich die Seminarbäuerinnen, die bei Kochkursen, in Schulen und auf Messen den Wert frischer und gesunder heimischer Lebensmittel präsentieren. Auch die zahlreichen Bauernmärkte und Bauernläden, die bei den Menschen sehr beliebt sind, wurden häufig von Bäuerinnen ins Leben gerufen und werden in der Regel auch von Bäuerinnen betrieben. Auch ihr politisches Engagement nimmt stark zu. Seit der letzten LK-Wahl 2018 sind die Bäuerinnen so stark wie noch nie in der Kammervollversammlung vertreten. Von 32 Kammerräten sind 11 Bäuerinnen.“

„An die 40 % der landwirtschaftlichen Betriebe im Burgenland werden von Bäuerinnen als Betriebsleiterinnen geführt. Die Bäuerinnen kümmern sich vielfach um die Pflege bzw. den Erhalt der bäuerlichen Kultur in unseren Gemeinden. Aber auch in Gemeinderäten und Vereinen engagieren sich viele Bäuerinnen mit großem Einsatz. Dadurch wird für die Menschen im Ländlichen Raum eine gute Lebensqualität sichergestellt und die Basis für touristische Belange erweitert. Dafür möchte ich unseren Bäuerinnen recht herzlich danken“, so Berlakovich abschließend.

An den Bezirksbäuerinnentagen nehmen jedes Jahr rund 800 Frauen teil.

Die weiteren Termine und Veranstaltungsorte der
Bezirksbäuerinnentage 2019 sind:

Bezirk Oberpullendorf: Dienstag, 15. Jänner 2019, 14.00 Uhr
Ort: Oberpullendorf, Gasthaus Domschitz, Hauptstraße 10

Bezirk Oberwart: Mittwoch, 16. Jänner 2019, 9.00 Uhr
Ort: Großpetersdorf, Gasthaus Wurglits

Bezirk Mattersburg: Mittwoch, 16. Jänner 2019, 13.30 Uhr
Ort: Loipersbach, Gasthaus Hauer

Bezirk Güssing: Donnerstag, 17. Jänner 2019, 9.00 Uhr
Ort: Deutsch Tschantschendorf, Gasthaus Wehofer

Bezirk Eisenstadt: Dienstag, 22. Jänner 2019, 14.00 Uhr
Ort: Oggau, Gasthaus Rath-Gmasz

Bezirk Jennersdorf: Donnerstag, 24. Jänner 2019, 9.00 Uhr
Ort: Neuhaus/Klb., Gasthaus Schardl

Foto vom Bezirksbäuerinnentag 2019 am 15. Jänner in St. Andrä (Bgld. LK) – v.l.n.r.:
2. Landtagspräsident Ing. Rudolf Strommer, Bezirksbäuerin-Stv. Maria Unger, KR Ök.-Rat Josef Wetzelhofer, Landesbäuerin KR Irene Deutsch, Vizepräsident Ing. Werner Falb-Meixner, Bezirksbäuerin KR Ilse Schmidt, Bgm. Dipl.-Ing.(FH) Andreas Sattler, Präsident Dipl.-Ing. Nikolaus Berlakovich, Bezirksreferent Dipl.-Ing. Alfred Brasch, Bezirksbäuerin-Stv. Anna Hoffmann-Pfeffer und LAbg. Bgm. Markus Ulram

Passwort vergessen?