close
loading
header

Aktuell

Das Kasermandl in Gold geht 2021 in die nächste Runde! Melden Sie sich bis spätestens 26. November mit der Teilnahmekarte bei der Messe Wieselburg an. Einreichen können Sie Ihre Käse- und Milchproduk ...
mehr >>>
Sie sind Milcherzeuger und interessieren sich für die Direktvermarktung? In diesem Webinar erhalten Sie einen Überblick über die rechtlichen Vorschriften und Meldepflichten bei der Direktvermarktung ...
mehr >>>
Wenn es draußen kalt und ungemütlich wird, was gibt es besseres als eine dampfende Suppe? Die wärmt nicht nur Leib & Seele, sondern schmeckt auch noch lecker!Zum Beispiel der 30 Minuten Suppe ...
mehr >>>
Sollten Sie oder ihre Mitarbeiter eine Auffrischung der Hygieneschulung benötigen oder sollten sie neue Mitarbeiter oder Aushilfskräfte haben, so können Sie die Hygieneschulung auch online absolvie ...
mehr >>>
Wildpflanzen verfügen über eine schier ungeahnte Aromen- und Geschmacksvielfalt und sind in Bezug auf ihre Inhaltsstoffe wahre „Kraftpakete“. Sie bereichern unseren Speiseplan und öffnen die Tür zu ma ...
mehr >>>
AB HOF Messe Im Zuge der alljährlichen AB HOF Messe in Wieselburg (von 6. bis 9. März 2020) konnten sich Direktvermarktungsbetriebe mit ihren selbst erzeugten Produkten dem Qualitätswettbewerb unterzi ...
mehr >>>
Nähanleitung SchutzmaskenHinweis: Diese Mund-Nasen-Schutzmasken dienen als mechanische Schutzvorrichtung, schützen jedoch nicht vor einer Übertragung der Krankheit durch Tröpfchen und dürfen  ...
mehr >>>

NÖ: Anmeldung Zertifikatslehrgang Bäuerliche Direktvermarktung

31.08.2015

In der heurigen Bildungssaison wird in Niederösterreich wieder der Zertifikatslehrgang „Bäuerliche Direktvermarktung“ angeboten. Nutzen Sie die Chance sich in der vielfältigen Materie der Direktvermarktung weiterzubilden und profitieren Sie vom Austausch mit Berufskollegen.

Bild Aktuelles

Im Lehrgang lernen Sie Ihre persönlichen Erfolgsfaktoren kennen und erhalten Hilfestellung in der erfolgreichen Bewerbung. Verkaufstraining, Zeit- und Arbeitsmanagement, Sensorik und die Produktpreiskalkulation sind ebenso Thema, wie die Besprechung rechtlicher Rahmenbedingungen. Der Betrieb wird betriebswirtschaftlich durchleuchtet und analysiert. Am Ende halten Sie ein detailliertes Betriebs- und Marketingkonzept in Händen, welches Grundlage für weitere Entscheidungen bietet.

Inhalte: 

  • Modul 1 – Persönlichkeitsbildung:
    Grundsätze der Persönlichkeitsbildung, unternehmerisches Denken, Zeit- und Arbeitsmanagement
  • Modul 2 – Unternehmensführung:
    Betriebsanalyse, Zielplanung, Kostenrechnung, Kalkulation, Recht und Betriebswirtschaft
  • Modul 3 – Marketing:
    Marketing, Produkt- und Vertriebspolitik, Verkaufstraining, Öffentlichkeitsarbeit und Werbemittel
  • Modul 4 – Produktspezifischer Teil:
    Sensorik, Produktbeschreibung, Qualitätssicherung
  • Exkursion
  • Abschlusspräsentation und Zertifikatsverleihung

Lehrgangsstart: November 2015

Anmeldefrist: 6. November 2015

Kursort: Landwirtschaftskammer St. Pölten

Vergünstigung für „Gutes vom Bauernhof“ – Betriebe

Anmeldung: LK NÖ, Referat Direktvermarktung, Tel. 05 0259 26500

Lehrgangsleitung: Bernadette Gruber BEd, bernadette.gruber@lk-noe.at, Tel. 05 0259 26503

Fotocredit: LK NÖ/Eva Posch

AutorIn: Bernadette Gruber BEd, LK NÖ/ Referat Direktvermarktung
Passwort vergessen?