close
loading
header

Aktuell

Direkter Kontakt mit den ProduzentInnen Nutzen Sie die Möglichkeit die 18 „Gutes vom Bauernhof“- Betriebe samt Ihren bäuerlichen Köstlichkeiten im barocken Palais Lobkowitz von Donnerstag, dem 7. bis ...
mehr >>>
Was gibt’s am Weihnachtsmarkt? Es gibt regionale Qualitätsprodukte von kontrollierten „Gutes vom Bauernhof“-Betrieben: Von geräuchertem Fisch, Speck, Bauernbrot und Käse über Kekse, Honig, Edelbrände, ...
mehr >>>
Die Betriebe wurden beim Jubiläum 30 Jahre Bauernmarkt Feldkirch am 16. September, dem Bludenzer Erntedankmarkt am 23. September und der Eröffnung des Dornbirner Herbstes am 30. September vor den Vorh ...
mehr >>>
 Die Bildungsangebote der Landwirtschaftskammer NÖ, LFI NÖ und der landwirtschaftlichen Schulen wurden im vorliegenden Bildungsprogramm speziell für DirektvermarkterInnen, Buschenschänk ...
mehr >>>
"Gutes vom Bauernhof" - Qualität - Vertrauen - Professionalität "Die Marke steht für bäuerliche Produkte und Lebensmittelhandwerk in bester Qualität, Frische sowie Sicherheit", erk ...
mehr >>>
Experten Jury prämierte Brote von 80 Bäuerinnen aus dem Burgenland 80 Brotbäuerinnen aus dem Burgenland und der Steiermark stellten sich diesem Wettbewerb in Graz mit insgesamt 225 Proben. Die Kunst d ...
mehr >>>
Im Rahmen der „GenussKrone Roadshow“ Bundesländertour werden heuer erstmals „Best of GenussKrone“- Betriebe der letzten 10 Jahre sowie ihre Köstlichkeiten vorgestellt. Besucherinnen und Besucher haben ...
mehr >>>

Schmankerl-Radar: Eines der besten Projekte beim Klimaschutzpreis 2013

13.11.2013

Mehr als 230 Projekte wurden aus ganz Österreich eingereicht. Unter dem gemeinsamen Titel „Schmankerl-Radar – Spart Zeit und Kilometer“ schafften es die beiden „Gutes vom Bauernhof“-Projekte „Schmankerl-Radar“ (APP) und „Direktvermarktung im Supermarkt“ unter die besten vier Projekte der Kategorie „Klimaschutz in der Landwirtschaft“. Nachvollziehbare Herkunft von Lebensmitteln, die geprüfte Qualität und ein bequemer, zeitsparender Lebensmitteleinkauf sind gefragt. Die Klimaschutzpreis-Botschafterin für die Kategorie Landwirtschaft Spitzenköchin Lisl Wagner-Bacher appellierte im Zuge der Gala vor dem hochkarätigen Publikum aus Wirtschaft, Politik und Kultur für den regionalen, saisonalen Lebensmitteleinkauf.

Bild Aktuelles

Die „Grande Dame der österreichischen Küche“ präsentierte, vor der Bekanntgabe des Klimaschutzpreises in der Kategorie Landwirtschaft, den anwesenden Gästen plakativ zwei gefüllte Einkaufskörbe. Ein „Langstrecken-Frühstück“ mit einer Angabe von 27.390 Kilometer und ein „Kurzstrecken-Frühstück“ mit klimaschonenden 288 Kilometern. Für die mehrfachausge-zeichnete Spitzenköchin fängt Klimaschutz schon beim Lebensmitteleinkauf für das Frühstück an. Sie zeigt mit den Körben, dass die Schmankerl, Spezialitäten und Zutaten nicht tausende an Kilometer zurücklegen müssen. Wagner-Bacher und die Nominierung für den Klimaschutzpreis zeigen, dass Gutes vom Bauernhof am richtigen Weg ist – ganz nach dem Motto: „Spart Zeit und Kilometer!“. Die Teilnahme und die Vorstellung der Projekte im Rahmen der Klimaschutzpreis-Gala 2013 waren eine große Auszeichnung.

Ein herzliches Dankeschön gilt allen, die fleißig per Telefon sowie Online für die Einreichung abgestimmt haben und regelmäßig Ab-Hof, in Bauernläden, auf Bauernmärkte, in Buschenschänken und in Supermärkten heimische, bäuerliche Gutes vom Bauernhof-Produkte einkaufen!!!

Bildbeschreibung und Copyright:
Überreichung der Urkunde für die Teilnahme beim Klimaschutzpreis 2013 (Bild: © ORF / Thomas Jantzen) v.l.n.r.: DI Christian Jochum (LK Österreich – Projektleitung „Gutes vom Bauernhof“), DI Nikolaus Berlakovich (Landwirtschaftsminister), ÖR Anton Heritzer (Vorsitzen-der der Arbeitsgruppe Direktvermarktung), Mag. (FH) Jürgen Öllinger (ADEG – Einkaufsleitung), DI Stefan Stinlgmayr (Agrar.Projekt.Verein), DI Katharina Stauber (ADEG – Regionaler Einkauf)

Lisl Wagner-Bacher mit Claudia Reiterer im Gespräch über regionalen Einkauf (Bild: © ORF / Thomas Jantzen)

AutorIn: DI Stefan Stinglmayr
Newsbilder
Newsbilder
Newsbilder
Passwort vergessen?