close
loading
header
...lade...

Aktuell

Regional einkaufen – Ja klar! Aber wo? Die Broschüre „Mein regionaler Einkaufsführer“ mit den „Gutes vom Bauernhof“-Betrieben aus Niederösterreich und Wien wurde neu aufgelegt. Darin werden jene Betri ...
mehr >>>
Ziel dieser einzigen, österreichweiten Prämierung ist es, eine objektive Möglichkeit für einen Produktvergleich zu bieten. Das goldene Stanitzel 2021 soll eine Vermarktungshilfe für die teilneh ...
mehr >>>
„Gutes vom Bauernhof“ ist die Auszeichnung für qualitätsvolle, bäuerliche Direktvermarktungsbetriebe. Das Qualitätsprogramm steht für hochwertige Lebensmittel aus garantiert bäuerlicher Herkunft und i ...
mehr >>>
Mit der Schließung der Gastronomie, der Kantinen und Schulküchen, liegt der Fokus nun wieder auf der Selbstverpflegung. Jeden Tag gemeinsam mit den Kindern ein Mahl zuzubereiten, schafft famil ...
mehr >>>
Am Betrieb der Familie Ebner in St. Lorenz bei Mondsee wird seit 1985 Schafzucht betrieben. Seit langer Zeit werden auch Qualitätsprodukte im Bereich Lammfleisch am Betrieb angeboten. Die Kunden ...
mehr >>>

Wein & Genusstage vom 19. bis 23. August 2015 in der Fußgängerzone Eisenstadt

17.08.2015

Die heimischen Bäuerinnen und Bauern bieten den Konsumenten ein großes und vielfältiges Sortiment an hochqualitativen und schmackhaften Lebensmitteln sowie an erlesenen Weinen.

Bild Aktuelles

"Unsere bäuerlichen Betriebe garantieren natürlich auch, dass sie Lebensmittel erzeugen, die gentechnikfrei sind und laufend strengen Kontrollen unterzogen werden“, so der Präsident der Burgenländischen Landwirtschaftskammer, Franz Stefan Hautzinger, anlässlich der vom 19. bis 23. August in der Eisenstädter Fußgängerzone stattfindenden Wein & Genusstage.

Regionaltypische Lebensmittel bedeuten nicht nur Genuss, sondern auch Identität und Zugehörigkeit. Unseren bäuerlichen Organisationen wie z. B. dem Burgenländischen Weinbauverband, dem Obst- und dem Gemüsebauverband, den bäuerlichen Selbstvermarktern usw. gelang es sehr gut, die agrarischen Produkte für die Konsumenten erkennbar zu machen und bei diesen nachhaltig zu etablieren. Die Bäuerinnen und Bauern wissen, dass es wichtig ist, mit den Konsumenten Kontakte zu pflegen und diese auch direkt von der Qualität ihrer Produkte zu überzeugen. Die Wein & Genusstage Eisenstadt bieten hierfür eine gute Gelegenheit“, sagt Präsident Hautzinger.

Am Mittwoch, dem 19. August 2015, findet um 19.00 Uhr, im Rahmen der Eröffnung der Wein & Genusstage 2015, die Krönung der Burgenländischen Weinkönigin Katharina I. zur Österreichischen Weinkönigin statt.

Foto: Weinkönigin Katharina I. Fotocredit: LK Bgld

AutorIn: Matthias Leitgeb, LK Bgld
Passwort vergessen?