close
loading
header

Aktuell

"Gutes vom Bauernhof" - Qualität - Vertrauen - Professionalität "Die Marke steht für bäuerliche Produkte und Lebensmittelhandwerk in bester Qualität, Frische sowie Sicherheit", erk ...
mehr >>>
Experten Jury prämierte Brote von 80 Bäuerinnen aus dem Burgenland 80 Brotbäuerinnen aus dem Burgenland und der Steiermark stellten sich diesem Wettbewerb in Graz mit insgesamt 225 Proben. Die Kunst d ...
mehr >>>
Das Netzwerk Kulinarik wurde vom BMLFUW ins Leben gerufen um die regionalen und kulinarischen Initiativen neu zu ordnen und die vorhandenen Fördergelder anhand einer österreichischen kulinarischen Ges ...
mehr >>>
Qualitätsmost – ein Siegeszug hat begonnen Durch die neue Obstweinverordnung 2014 wurde der Startschuss für eine revolutionierende Qualitätsoffensive im Mostbereich gegeben. Qualitätsmost mit staatli ...
mehr >>>
Im Rahmen der „GenussKrone Roadshow“ Bundesländertour werden heuer erstmals „Best of GenussKrone“- Betriebe der letzten 10 Jahre sowie ihre Köstlichkeiten vorgestellt. Besucherinnen und Besucher haben ...
mehr >>>

„Goldener Erdapfel“ an "Gutes vom Bauernhof"- Betrieb Markus Payer verliehen

16.02.2017

AMA Marketing-Geschäftsführer Michael Blass und Interessengemeinschaft Erdäpfelbau (IGE)-Obmann Franz Wanzenböck überreichten am Mittwoch, 15. Februar, „Erdäpfel-Oscars“ an die besten Produzenten Österreichs. Die Preisträger: Wiederholungssieger Markus Payer ("Gutes vom Bauernhof"-Betrieb) aus dem Bezirk Tulln in Niederösterreich überzeugte die Fachjury. Wie im Jahr 2015, holte er sich auch heuer den 1. Platz in der Kategorie „Festkochend“.

Bild Aktuelles

Spannung für Österreichs Erdäpfelproduzenten
Bereits zum dritten Mal begab sich eine Fachjury auf die Suche nach den besten Erdäpfeln des Landes. Die Besten der Besten wurden vor den Vorhang geholt und mit dem „Goldenen Erdapfel“ ausgezeichnet. Ganze 82 Proben aus der Ernte 2016 wurden eingereicht und geschmacklich unter die Lupe genommen. In zwei unterschiedlichen Kategorien – „Festkochend“ und „Vorwiegend festkochend“ – konnten die teilnehmenden Bäuerinnen und Bauern um den Sieg rittern.
„Die professionelle Verkostung hat gezeigt, dass die heimischen Erdäpfelbauern erstklassige Qualitäten erzeugen und damit die Ansprüche der Konsumenten bestens erfüllen. Die Auszeichnung mit dem Goldenen Erdapfel ist für die Produzenten eine wertvolle Unterstützung im Verkauf, denn sie bestätigt die hohe Qualität“, erklärt Michael Blass, Geschäftsführer der AMA-Marketing.

Hälfte der Stockerlplätze für "Gutes vom Bauernhof"

  • Erdäpfelhof Payer: 1. Platz in der Kategorie „Festkochend“ und 2. Platz in der Kategorie „Vorwiegend festkochend/mehlig“. Der Landwirt Markus Payer sicherte sich mit der Frühsorte „Alexandra“, den „Goldenen Erdapfel“ . Mit ihrer glatten Schale, einem tiefgelben Fleisch und ihrem natürlichen Geschmack konnte die Sorte überzeugen.
  • Kartoffelladen Hellmer: 3. Platz in der Kategorie „Vorwiegend festkochend/mehlig“ mit der Sorte Alonso

Liste mit allen Siegern

„Egal ob festkochende Erdäpfel für den Erdäpfelsalat oder die vorwiegend fest- und mehlig kochenden Sorten für die schmackhafte Beilage: Unsere Erdäpfelproduzenten haben beim diesjährigen Kräftemessen gezeigt, dass sie für jeden Geschmack die richtige Sorte parat haben. Das zeigt sich dann auch auf den Tellern zu Hause. Nicht umsonst ist der Erdäpfel mit etwa 56 Kilogramm pro Jahr eine der beliebtesten Beilagen in Österreich“, erklärt IGE- Obmann Franz Wanzenböck und ist stolz auf den Sortenreichtum, den die heimischen Erdäpfelfelder Jahr für Jahr zu bieten haben.

Fotocredit: LK NOE/Erich Marschik 

AutorIn: Mag. Eva Lechner, BA, LK NOE
Newsbilder
Passwort vergessen?