close
loading
header

Aktuell

Österreichweit 86 Gutes vom Bauernhof-Direktvermarkter mit Geflügelfleisch. Unsere Geflügelbauern produzieren und liefern unter Einhaltung strengster Auflagen Spitzenqualitäten für die Konsumentinnen ...
mehr >>>
Am 21. März hielt der Verein vom Ländle Bur seine Jahreshauptversammlung im Café „luag ahe“ in Dünserberg ab. Obmann Martin Winder konnte rund 30 Vereinsmitglieder und Gäste begrüßen, darunter B ...
mehr >>>
Krönung: Landessieger 2018 und zwei Superstars „Ein Landessieg sowie der Titel ´Saftproduzent des Jahres´ beziehungsweise ´Mostproduzent des Jahres´ krönt die Top-Produkte der steirischen Obstveredler ...
mehr >>>
100-köpfige Fachjury testete auf Herz und Nieren Drei Tage lang hat die 100-köpfige Fachjury die 514 eingereichten Kürbiskernöl sensorisch auf Farbe, Geschmack, Reintönigkeit und Konsistenz getestet. ...
mehr >>>
Im Rahmen der Generalversammlung des Landesverbandes für bäuerliche Direktvermarkter Niederösterreich wurden die neuen Betriebe ausgezeichnet. Die Urkunden und Hoftafeln wurden von Bundesrat Martin Pr ...
mehr >>>
Rittern um begehrte Landessiege 2018. „Die heimischen Bäuerinnen und Bauern backen die besten Osterbrote, saftigsten Osterpinzen, kreativsten Ostergebäcke sowie erstklassige Buschenschank-Gebäcke“, g ...
mehr >>>
Freundliche Gastgeberfamilien. Hohe Zustimmung erhielt UaB für seine Glaubwürdigkeit (1,45 nach Schulnoten-Skala), aber mit 1,5 auch für sein Preis-/Leistungs-Verhältnis. Am höchsten bewertet wur ...
mehr >>>
Rekordbeteiligung und Trend zur Obstveredelung „Die Landesprämierung Edelbrände ist ein besonderer Höhepunkt für die steirischen Obstveredler und sprengt mit einer neuen Rekordbeteiligung alle bisher ...
mehr >>>
Regionalität, beste Qualität und eine einzigartige Atmosphäre: Das alles und noch vieles mehr wird Heurigenliebhabern bei den Top-Heurigen in Niederösterreich serviert. 127 Betriebe sind momentan als ...
mehr >>>
Zwei Ölkaiserinnen. Bei der Prämierung zum Ölkaiser wurden insgesamt acht Bundessiege in unterschiedlichen Kategorien vergeben. Die „Ölkaiserin“ Elisabeth Gneissl, Bäuerin in Frankenburg, hat mit ihre ...
mehr >>>
Produzent des Jahres mit zahlreichen Auszeichnungen. Der erfolgreiche Direktvermarktungsbetrieb, das Obstkulinarium Wilhelm und Margarethe Pohler, wurde 2018 erneut zum „Produzent des Jahres“ gekürt. ...
mehr >>>
„Die Qualität der eingereichten Edelbrände liegt heuer mit 24 % der zuerkannten Goldmedaillen wieder auf einem hohen Niveau“, zeigten sich Landesrätin Verena Dunst und Präsident Franz Stefan Hautzinge ...
mehr >>>
Stephan Peterseil ("Gutes vom Bauernhof-Betrieb") - erfolgreichster Produzent aus Oberösterreich Gleich drei der begehrten Bundessiege konnte der Bioobstbau-Hof Peterseil aus Luftenberg für ...
mehr >>>
Prämierung innovativer Landwirtschaft in Kärnten. Die Initiatoren des Vifzack, Agrarlandesrat Dipl.-Ing. Christian Benger, Landwirtschaftskammer-Präsident ÖR Ing. Johann Mößler und der Obmann des Masc ...
mehr >>>
10 steirische Großküchen für Chinakohl-Aktion Gleich zehn heimische Großküchen und Restaurants (www.steierergemuese.at) haben sich erstmals dieser Aktion der heimischen Chinakohl-Bauern angeschlossen. ...
mehr >>>
Nach einem Flug in den frühen Morgenstunden ging es für die Vorarlberger vom Flughafen Berlin Tegel zu einer Busrundfahrt vorbei an wichtigen Sehenswürdigkeiten wie dem Checkpoint Charlie, dem R ...
mehr >>>
 Die Bildungsangebote der Landwirtschaftskammer NÖ, LFI NÖ und der landwirtschaftlichen Schulen wurden im vorliegenden Bildungsprogramm speziell für DirektvermarkterInnen, Buschenschänk ...
mehr >>>

„Goldener Erdapfel“ an "Gutes vom Bauernhof"- Betrieb Markus Payer verliehen

16.02.2017

AMA Marketing-Geschäftsführer Michael Blass und Interessengemeinschaft Erdäpfelbau (IGE)-Obmann Franz Wanzenböck überreichten am Mittwoch, 15. Februar, „Erdäpfel-Oscars“ an die besten Produzenten Österreichs. Die Preisträger: Wiederholungssieger Markus Payer ("Gutes vom Bauernhof"-Betrieb) aus dem Bezirk Tulln in Niederösterreich überzeugte die Fachjury. Wie im Jahr 2015, holte er sich auch heuer den 1. Platz in der Kategorie „Festkochend“.

Bild Aktuelles

Spannung für Österreichs Erdäpfelproduzenten
Bereits zum dritten Mal begab sich eine Fachjury auf die Suche nach den besten Erdäpfeln des Landes. Die Besten der Besten wurden vor den Vorhang geholt und mit dem „Goldenen Erdapfel“ ausgezeichnet. Ganze 82 Proben aus der Ernte 2016 wurden eingereicht und geschmacklich unter die Lupe genommen. In zwei unterschiedlichen Kategorien – „Festkochend“ und „Vorwiegend festkochend“ – konnten die teilnehmenden Bäuerinnen und Bauern um den Sieg rittern.
„Die professionelle Verkostung hat gezeigt, dass die heimischen Erdäpfelbauern erstklassige Qualitäten erzeugen und damit die Ansprüche der Konsumenten bestens erfüllen. Die Auszeichnung mit dem Goldenen Erdapfel ist für die Produzenten eine wertvolle Unterstützung im Verkauf, denn sie bestätigt die hohe Qualität“, erklärt Michael Blass, Geschäftsführer der AMA-Marketing.

Hälfte der Stockerlplätze für "Gutes vom Bauernhof"

  • Erdäpfelhof Payer: 1. Platz in der Kategorie „Festkochend“ und 2. Platz in der Kategorie „Vorwiegend festkochend/mehlig“. Der Landwirt Markus Payer sicherte sich mit der Frühsorte „Alexandra“, den „Goldenen Erdapfel“ . Mit ihrer glatten Schale, einem tiefgelben Fleisch und ihrem natürlichen Geschmack konnte die Sorte überzeugen.
  • Kartoffelladen Hellmer: 3. Platz in der Kategorie „Vorwiegend festkochend/mehlig“ mit der Sorte Alonso

Liste mit allen Siegern

„Egal ob festkochende Erdäpfel für den Erdäpfelsalat oder die vorwiegend fest- und mehlig kochenden Sorten für die schmackhafte Beilage: Unsere Erdäpfelproduzenten haben beim diesjährigen Kräftemessen gezeigt, dass sie für jeden Geschmack die richtige Sorte parat haben. Das zeigt sich dann auch auf den Tellern zu Hause. Nicht umsonst ist der Erdäpfel mit etwa 56 Kilogramm pro Jahr eine der beliebtesten Beilagen in Österreich“, erklärt IGE- Obmann Franz Wanzenböck und ist stolz auf den Sortenreichtum, den die heimischen Erdäpfelfelder Jahr für Jahr zu bieten haben.

Fotocredit: LK NOE/Erich Marschik 

AutorIn: Mag. Eva Lechner, BA, LK NOE
Newsbilder
Passwort vergessen?