close
loading
header

Aktuell

Qualitätsmost – ein Siegeszug hat begonnen Durch die neue Obstweinverordnung 2014 wurde der Startschuss für eine revolutionierende Qualitätsoffensive im Mostbereich gegeben. Qualitätsmost mit staatli ...
mehr >>>
Sonnengereifte heimische Paradeiser entfalten jetzt ihr volles Sommeraroma Viele Sonnenstunden – großer Geschmack. Die steirischen Paradeiser konnten heuer aufgrund der vielen Sonnenstunden ein bes ...
mehr >>>
„Schmankerl-Navi“ bei Tour dabei Die App ist die Empfehlung an die Konsumentinnen und Konsumenten, um regionale, bäuerliche Einkaufsmöglichkeiten aufzuspüren. Innovativ, modern und zeitgemäß für mobil ...
mehr >>>
Das „Goldene Stanitzel“ – eisige Premiere einer Prämierung Erstmals fand eine Verkostung von Speiseeis aus bäuerlicher und gewerblicher Produktion statt. Insgesamt wurden 52 Produkte eingereicht und b ...
mehr >>>
All jene die bei der Qualität ihres Essens auf Nummer sicher gehen wollen, finden Orientierungshilfe bei den Qualitätsprogrammen "Gutes vom Bauernhof" und Top-Heuriger. Eine gute Jause ...
mehr >>>
Im Rahmen der „GenussKrone Roadshow“ Bundesländertour werden heuer erstmals „Best of GenussKrone“- Betriebe der letzten 10 Jahre sowie ihre Köstlichkeiten vorgestellt. Besucherinnen und Besucher haben ...
mehr >>>

Ein besonderer Jahrgang mit internationalem Fokus

27.03.2017

Landesprämierung 2017 stellt den Kürbiskernöl-Produzenten bisher bestes Zeugnis aus. Auch Absatz und internationale Nachfrage steigen.

Bild Aktuelles

Ein besonderer Jahrgang 2017
„Obwohl es im Vorjahr der Wettergott mit den Kürbisbauern anfänglich nicht nur gut gemeint hat, ist das steirische Kürbiskernöl g.g.A. von bisher unvergleichbarer Meisterqualität – es hat in Geschmack, Farbe und Duft alle Ingredienzen für einen besonderen Jahrgang“, freut sich Landwirtschaftskammer-Präsident Franz Titschenbacher. Heuer zeichnet sich steirisches Kürbiskernöl g.g.A. mit einem satten Grünton, einen mild- bis kraftvoll-nussigen Geschmack und außergewöhnlich feinen, röstfrischen Duftaromen aus.

15 Mal die hohe Auszeichnung „Prämierter Steirischer Kernölbetrieb“
Die "Gutes vom Bauernhof"- Betriebe Franz LabuggerMonschein Bauernspezialitäten und Nina Schweinzger erhielten diese hohe Auszeichnung.

Liste mit den prämierten steirischen "Gutes vom Bauernhof"- Betrieben

Folgende burgenländische "Gutes vom Bauernhof"-Betriebe ebenfalls ausgezeichnet
Ing. Josef Jugovits, Ing. Maria Thek und Rudolf Meitz

Warum „Steirisches Kürbiskernöl“ im Burgenland?
Die Bezirke Oberwart, Güssing und Jennersdorf gehören neben der Steiermark und einigen niederösterreichischen Bezirken zum Gebiet „Steirisches Kürbiskernöl g.g.A.“. Nur in diesen Gegenden darf das Kürbiskernöl unter dieser Marke angeboten werden.  

Landesprämierung 2017: Qualität in Spitze und Breite
Die Bilanz der Landesprämierung 2017 kann sich mehr als sehen lassen: 500 Produzenten stellten sich dem Qualitätswettbewerb, 429 davon erhielten die hohe Auszeichnung „Prämierter steirischer Kernölbetrieb 2017“. „Qualität in Spitze und Breite haben Produzenten und Ölmüller durch ihre anspruchsvolle und harte Arbeit eindrucksvoll erreicht“, lobt Titschenbacher. Bei der Landesprämierung wird Kürbiskernöl auf Herz und Nieren getestet: Nach der strengen Laboranalyse durch ein unabhängiges Lebensmittelinstitut testete die 50-köpfige Expertenjury bei einer Blindverkostung die eingereichten Öle auf Farbe, Mundgefühl, Geschmack und Reintönigkeit, was drei Tage beanspruchte.

Mit Top-Qualität auch international erfolgreich
„Die internationale Nachfrage nach Steirischem Kürbiskernöl g.g.A. steigt weiter. Der Exportanteil liegt bereits bei 40 Prozent oder 1,2 Millionen Liter“, hebt Titschenbacher hervor. Gut entwickelt sich auch der Heimmarkt. 2016 stieg der Absatz um knapp fünf Prozent oder 200.000 Flaschen. Erfreulich ist, dass der Lebensmittelhandel bereits zwei Drittel seines Angebotes mit Steirischem Kürbiskernöl g.g.A. deckt und dass Kürbiskernöl der bäuerlichen Direktvermarkter vermehrt Platz in den Regionalecken der Handelsketten finden.

Fotocredit: LK/Kristoferitsch

AutorIn: Mag. Rosemarie Wilhelm, LK Stmk und Matthias Leitgeb, LK Bgld
Passwort vergessen?