close
loading
header

Aktuell

Direktvermarktung - ein zusätzliches Standbein Die bäuerliche Direktvermarktung ist ein wesentlicher Bestandteil der österreichischen Landwirtschaft. Viele landwirtschaftliche Betriebe können sich dur ...
mehr >>>
Sehr beliebt in der Steiermark – die fettarmen Karpfen Der beliebteste Fisch in der Steiermark ist der Karpfen. Die steirischen Karpfen haben einen Fettgehalt von nur fünf Prozent im Filet und sind s ...
mehr >>>
10 steirische Großküchen für Chinakohl-Aktion Gleich zehn heimische Großküchen und Restaurants (www.steierergemuese.at) haben sich erstmals dieser Aktion der heimischen Chinakohl-Bauern angeschlossen. ...
mehr >>>
Heimischer Fisch boomt „Kärnten ist das Land der Seen mit kristallklaren Quellen und bester Wasserqualität. Diese Rahmenbedingungen sind prädestiniert für die Seenfischerei und die Aquakultur!“, beton ...
mehr >>>
Nach einem Flug in den frühen Morgenstunden ging es für die Vorarlberger vom Flughafen Berlin Tegel zu einer Busrundfahrt vorbei an wichtigen Sehenswürdigkeiten wie dem Checkpoint Charlie, dem R ...
mehr >>>
 Die Bildungsangebote der Landwirtschaftskammer NÖ, LFI NÖ und der landwirtschaftlichen Schulen wurden im vorliegenden Bildungsprogramm speziell für DirektvermarkterInnen, Buschenschänk ...
mehr >>>

Gutes vom Bauernhof in Wien: Regionale Spezialitäten direkt vom Bauern

09.11.2017

Noch vier Wochen: Zum sechsten Mal öffnet der „Gutes vom Bauernhof“-Weihnachtsmarkt in den Räumlichkeiten des Theatermuseums im barocken Palais Lobkowitz seine Pforten: Von Donnerstag, dem 7. bis Sonntag, dem 10. Dezember 2017 gibt es wieder Gelegenheit, bäuerliche Köstlichkeiten zu genießen und erlesene Geschenke von ausschließlich bäuerlichen Betrieben zu erwerben.

Bild Aktuelles

Was gibt’s am Weihnachtsmarkt?
Es gibt regionale Qualitätsprodukte von kontrollierten „Gutes vom Bauernhof“-Betrieben: Von geräuchertem Fisch, Speck, Bauernbrot und Käse über Kekse, Honig, Edelbrände, Essige, Öle, Lavendel-, Kräuter- und Mohnspezialtäten bis hin zu Glühwein ist für jeden Geschmack etwas Köstliches dabei. Besinnliche Adventmusik begleitet diese Stunden des Genusses.

Rund 20 „Gutes vom Bauernhof“-Betriebe bieten im Herzen Wiens bereits zum sechsten Mal ihre einzigartigen Spezialitäten zum Verkosten und Einkaufen an. Ergänzt werden diese durch ein breites Angebot an kulinarischen Geschenken und Adventdekorationen.

Geöffnet ist der Weihnachtsmarkt täglich von Donnerstag, 7. Dezember bis Sonntag, 10. Dezember, jeweils von 10 bis 18 Uhr.

Öffnungszeiten:
Donnerstag, 7. Dezember, 10.00 – 18.00
Freitag, 8. Dezember,       10.00 – 18.00
Samstag, 9. Dezember,     10.00 – 18.00
Sonntag, 10. Dezember,    10.00 – 18.00

Ort:
Theatermuseum, Palais Lobkowitz, Lobkowitzplatz 2, 1010 Wien

Freier Eintritt!

Weitere Informationen zum Weihnachtsmarkt und Impressionen vom Vorjahr finden Sie unter: http://www.gutesvombauernhof.at/oesterreich/weihnachtsmarkt.html

Weitere Informationen zum Qualitätsprogramm „Gutes vom Bauernhof“ finden Sie unter: www.gutesvombauernhof.at

Fotocredits: Betrieb Heigl – Lavendelprodukte © APV/Bruhin und Stinglmayr; Betrieb Jöbstl – Obstspezialitäten © APV/Bruhin und Stinglmayr; Produktemix © APV/Stinglmayr

AutorIn: DI Desirée Bruhin, Agrar.Projekt.Verein
Newsbilder
Newsbilder
Newsbilder
Passwort vergessen?