close
loading
header
...lade...

Aktuell

Innehalten, fasten, sich zurücknehmen, Körper und Geist reinigen. 40 Tage, und wer will auch mehr, bietet die Fastenzeit die Möglichkeit zur inneren Einkehr und der Auskehr schlechter Gewohnheiten. Da ...
mehr >>>
„Gutes vom Bauernhof“ ist die Auszeichnung für qualitätsvolle, bäuerliche Direktvermarktungsbetriebe. Das Qualitätsprogramm steht für hochwertige Lebensmittel aus garantiert bäuerlicher Herkunft und i ...
mehr >>>
Mit der Schließung der Gastronomie, der Kantinen und Schulküchen, liegt der Fokus nun wieder auf der Selbstverpflegung. Jeden Tag gemeinsam mit den Kindern ein Mahl zuzubereiten, schafft famil ...
mehr >>>
Ziel der Prämierungen ist es, eine objektive Möglichkeit für einen Produktvergleich zu bieten. Sie sind eine Vermarktungshilfe für die teilnehmenden Betriebe und stellen einen Anreiz zu einer weiteren ...
mehr >>>
Wenn es draußen kalt und ungemütlich wird, was gibt es besseres als eine dampfende Suppe? Die wärmt nicht nur Leib & Seele, sondern schmeckt auch noch lecker!Zum Beispiel der 30 Minuten Suppe ...
mehr >>>
Am Betrieb der Familie Ebner in St. Lorenz bei Mondsee wird seit 1985 Schafzucht betrieben. Seit langer Zeit werden auch Qualitätsprodukte im Bereich Lammfleisch am Betrieb angeboten. Die Kunden ...
mehr >>>

Qualitätssiegel für Direktvermarkter & Heurigen verliehen

21.03.2018

Drei weitere Direktvermarkter und ein Heuriger erhielten in Wieselburg die Qualitätsauszeichnungen „Gutes vom Bauernhof“ und „Top-Heuriger“. Sie bereichern von nun an das breite Spektrum niederösterreichischer Top-Betriebe.

Bild Aktuelles

Im Rahmen der Generalversammlung des Landesverbandes für bäuerliche Direktvermarkter Niederösterreich wurden die neuen Betriebe ausgezeichnet. Die Urkunden und Hoftafeln wurden von Bundesrat Martin Preineder und Landeskammerrätin Renate Schrenk übergeben. Die Auszeichnungen sind für Konsumenten ein klares Zeichen, wo bäuerliche Produkte mit höchster Qualität angeboten werden, welche auch einer ständigen Qualitätsprüfung unterzogen werden. Insgesamt lassen mittlerweile 171 "Gutes vom Bauernhof"-Direktvermarkter und 127 Top-Heurige ihre Kunden und Gäste wissen, dass sie für ausgezeichnete Qualität stehen.

Folgende Betriebe dürfen das „Gutes vom Bauernhof“-Siegel führen:

  1. Rausch Martin, Triglas 22, 3852 Kautzen
  2. Sonnleitner Martin, Nebetenberg 1, 3262 Wang
  3. Blün GmbH, Schafflerhofstraße 156, 1220 Wien

Foto (v.l.): BR Martin Preineder, Stefan Bauer (Betrieb Blün), Maria und Martin Sonnleitner, Martin Rausch, Gertraud, Herbert jun. und Carola Zöchling, Vorstandsmitglied vom Landesverband für bäuerliche Direktvermarkter NOE Edmund Ringl, LKR Renate Schrenk

Fotocredit: LVDV NOE

AutorIn: Mag. Eva Lechner; LK NOE
Newsbilder
Passwort vergessen?