close
loading
header
...lade...

Aktuell

 Die Bildungsangebote der Landwirtschaftskammer NÖ, LFI NÖ und der landwirtschaftlichen Schulen wurden im vorliegenden Bildungsprogramm speziell für DirektvermarkterInnen, Buschenschänk ...
mehr >>>

Landessieger der GenussKrone 2018/19 ausgezeichnet

29.05.2018

20 Produkte von Direktvermarktern wurden am 28. Mai im Ramschwagsaal in Nenzing in den Kategorien Käse, Fischprodukte, Rohpökelwaren und Obstprodukte mit LandesKronen ausgezeichnet.

Bild Aktuelles

Vielfalt an preisgekrönten, veredelten Produkten.
16 Vorarlberger Betriebe hatten sich im Vorfeld durch sehr gute Platzierungen bei Prämierungen in Vorarlberg oder österreichweiten Prämierungen für die GenussKrone 2018/19 qualifiziert.
Bundes- und Landesbäuerin Andrea Schwarzmann, LR Christian Gantner und LK-Präsident Josef Moosbrugger überreichten die „Kronen“ und würdigten die Arbeit der produzierenden Betriebe. Josef Moosbrugger freute sich, dass bäuerliche Betriebe aus dem klassischen Milch- und Käseland Vorarlberg mit LandesKronen für Speck, Most, Saft, Essig und ein Fischprodukt auch die Vielfalt anderer veredelter Produkten aufzeigen konnten. Moderatorin Karin Stecher führte humorvoll durch den Abend und entlockte den Preisträgern zwar keine Betriebsgeheimnisse, aber interessante Informationen über die Herstellung der Produkte.

Süßmost, Apfelmost, Obstprodukte.
Gerold Amann aus Koblach konnte sogar gleich für drei Produkte die LandesKrone in Empfang nehmen – mit dem Süßmost, dem Süßmost Apfel-Holunder und dem Apfelmost Jonathan ist er in der Obstverarbeitung ausgezeichnet unterwegs. In der Kategorie Obstprodukte freuten sich auch Monika und Armin Ebenhoch aus Röthis sowie Christine und Bertram Nachbaur aus Fraxern über je zwei LandesKronen.

Hier finden Sie eine Auflistung aller preisgekrönten Kategorien mit den Vorarlberger Landesiegern.

Alle ausgezeichneten Produkte wurden zu österreichweiten Verkostungen eingesandt und messen sich dort mit den Landessiegern der anderen Bundesländer. So wurden die Bundessieger ermittelt, die Ende Juni in Wien ausgezeichnet werden“, erklärte Elisabeth Zeiner-Salzmann als GenussKrone Koordinatorin für Vorarlberg.

Vom Geschmack und der Qualität der Produkte konnten sich die rund 70 Besucher bei der abschließenden Verkostung selbst überzeugen.

Bildnachweis: VrK/Dietmar Mathis

AutorIn: Elisabeth Zeiner-Salzmann
Newsbilder
Newsbilder
Passwort vergessen?