close
loading
header

Aktuell

Geschmacksvielfalt nur mit natürlichen Zutaten aus der Region. „Nur Brote mit natürlichen Zutaten aus der Region und nach individuellen Hausrezepten gebacken, stehen auf dem Prüfstand der Landes-Bro ...
mehr >>>
Um die Kunden bei der gezielten Suche nach frischem Saisonobst zu unterstützen, hat die Landwirtschaftskammer OÖ die bäuerlichen Anbieter in der Broschüre „Saisonobst“ zusammengefasst. Unter www.gutes ...
mehr >>>
Smarte KühlschranktorteRezept LK OÖ / Romana Schneider-LenzEine sommerliche Beeren-Torte aus dem Kühlschrank. Bildnachweis: Tobias Schneider-Lenz/LK OÖFür eine Tortenform Durchmesser 24 cm Boden: 15 ...
mehr >>>
Ochsenherz-Paradeiser sind der Sommerhit. Bei den Sommerparadeisern sind die steirischen Bauern besonders innovativ. Neben den Dattel-, Rispen-, Cherry- und herkömmlich runden Paradeisern, erobern vor ...
mehr >>>
Im feierlichen Rahmen am 12. Juni 2019 in der Landwirtschaftskammer Niederösterreich in St. Pölten fand bereits zum zweiten Mal des heurigen Jahres die Verleihung der Qualitätssiegel statt. Die Urkund ...
mehr >>>
Die österreichische Dachmarke „Gutes vom Bauernhof“ ist durch die Landwirtschaftskammer Österreich geschützt und steht den einzelnen Bundesländern zur Verwendung zur Verfügung. „Gutes vom Bauernhof“ – ...
mehr >>>

Ein Hoch dem Krapfengenuss

08.06.2018

Beim ersten steirischen Krapfensonntag am 10. Juni 2018 backen und servieren die heimischen Bäuerinnen 20 verschiedene süße und pikante Krapfen.

Bild Aktuelles

10. Juni, von 10 bis 17 Uhr im Steiermarkhof in Graz.
Wer kennt sie nicht, die Bauernkrapfen, Apfelkrapfen, Stanglkrapfen, Tauchmodelkrapfen, Schneeballen, Weinstrauben, Heiligengeistkrapfen oder gebackenen Mäuse? Die Handwerkskunst dieser Festtagsgebäcke beherrschen die heimischen Bäuerinnen noch perfekt und sie sind auch in Besitz dieser echten, traditionellen Rezepte. „Deshalb wollen wir beim ersten steirischen Krapfensonntag den Gästen Einblick in die Zubereitung 20 verschiedener Krapfenarten geben, diese auch backen und so manche Krapfengeheimnisse verraten“, unterstreicht Landesbäuerin Gusti Maier. Für die kleinen Gäste gibt es ein Extra-Programm: Sie können den ganzen Tag über in der Kinder-Krapfenbackstube ihre eigenen Krapfen formen und gestalten.

Herrliche Krapfen-Rezepte finden Sie auf unserer Seite www.regionale-rezepte.at

  • Veranstaltungshinweis:
    Erster Krapfensonntag der Bäuerinnen, Sonntag 10. Juni 2018, 10 bis 17 Uhr, Steiermarkhof, Ekkehard-Hauer-Straße 33, 8052 Graz. Steirische Bäuerinnen bereiten 20 verschiedene süße und pikante Krapfenarten zu und servieren diese Köstlichkeiten den Gästen.

Fotocredits: ©Foto Fischer

AutorIn: Mag. Rosemarie Wilhelm, LK Steiermark
Newsbilder
Newsbilder
Newsbilder
Newsbilder
Newsbilder
Passwort vergessen?