close
loading
header

Aktuell

Ob nach einer ausgedehnten Wanderung, einer Radtour oder einfach nur zum geselligen Beisammensein - was gibt es da schöneres als die Einkehr in einer unserer Buschenschänke? Genießen Sie Ges ...
mehr >>>
Ein spannender, mutmachender Zoom-Talk fürGastronomen, die auf BIO umstellen wollenZulieferbetriebe der Gastronomiealle ernährungsbewussten Menschen und interessierten Genießer mit Elisabeth Kola ...
mehr >>>
Platz 1 Der Hofladen von Martina Schmit in Zagersdorf im Burgenland wurde als bester Hofladen ausgezeichnet. Die Jury überzeugte das einladende Ambiente, der moderne Verkaufsraum und die vielfältige P ...
mehr >>>
Produktprämierungen trotz Corona-Pandemie Im Vorfeld der AB HOF Messe werden jährlich über 10 verschiedene Produktprämierungen abgehalten. Auch heuer im Jahr 2021 – trotz Corona-Pandemie – konnte dies ...
mehr >>>
Regional einkaufen – Ja klar! Aber wo? Die Broschüre „Mein regionaler Einkaufsführer“ mit den „Gutes vom Bauernhof“-Betrieben aus Niederösterreich und Wien wurde neu aufgelegt. Darin werden jene Betri ...
mehr >>>
„Gutes vom Bauernhof“ ist die Auszeichnung für qualitätsvolle, bäuerliche Direktvermarktungsbetriebe. Das Qualitätsprogramm steht für hochwertige Lebensmittel aus garantiert bäuerlicher Herkunft und i ...
mehr >>>

Gutes vom Bauernhof

01.02.2021

Das Zeichen für bäuerliche Direktvermarktung

Bild Aktuelles

„Gutes vom Bauernhof“ ist die Auszeichnung für qualitätsvolle, bäuerliche Direktvermarktungsbetriebe. Das Qualitätsprogramm steht für hochwertige Lebensmittel aus garantiert bäuerlicher Herkunft und ist seit nunmehr 20 Jahren eine wertvolle Orientierungshilfe für die Konsumenten. Nun geht „Gutes vom Bauernhof“ einen Schritt weiter: Mit der national anerkannten und EU-notifizierten Qualitäts- und Herkunftsrichtlinie wird die Basis dafür geschaffen, auch in Zukunft das Zeichen für hochwertige, regionale Qualität vom Bauernhof zu sein.

Vorteile für „Gutes vom Bauernhof“-Betriebe

  • Überregionale Bewerbung des Betriebes
  • Vertrauensbildung bei Konsumenten
  • Klare Positionierung am Markt
  • Unterscheidung von Trittbrettfahrern, die mit Image der Bäuerlichkeit werben
  • Laufende Qualitätsverbesserung durch individuelle Bildungs- und Beratungsangebote
  • Sicherheit durch einfaches, klares und transparentes Kontrollsystem
  • Imagesteigerung und Attraktivität für neue Zielgruppen
  • Möglichkeit zur Teilnahme an weiteren Marketingaktivitäten und -aktionen

Einstieg in die Qualitäts- und Herkunftssicherung

Sie möchten sich von anderen abheben und Ihren Betrieb als Leitbetrieb für regionalen Einkauf positionieren? Dann werden Sie jetzt Teil von „Gutes vom Bauernhof“ und steigen Sie in die neue Qualitäts- und Herkunftssicherung ein. Die Landwirtschaftskammer NÖ geht mit Ihnen den gesamten Prozess von der Anmeldung bis zur Umsetzung gemeinsam durch. Mit dem Betriebs-Check vor Ort können Sie sich auf die Zertifizierung bestmöglich vorbereiten.

Kosten

  • Einmalig 30 Euro Hofpauschale für die Beratung
  • 100% Förderung der Kosten für die Erstkontrolle
  • Jährlicher Mitgliedsbeitrag „Gutes vom Bauernhof“ inkl. Mitgliedschaft beim Landesverband für bäuerliche Direktvermarkter in der Höhe von 100 Euro; hinzu kommen alle 4 Jahre betriebsspezifische Kontrollkosten

Weitere Infos und Anmeldung unter Tel. 05 0259 26500 oder E-Mail direktvermarktung@lk-noe.at.

Inserat Gutes vom Bauernhof

AutorIn: Ing. Magdalena Matzinger
Passwort vergessen?